DATEN

Información Técnica

Können Metallbehälter in der Mikrowelle erhitzt werden?

Können Metallbehälter in der Mikrowelle erhitzt werden?

In Deutschland wurde eine experimentelle Studie mit verschiedenen starren Lebensmittelverpackungen aus Stahl und Aluminium durchgeführt, um die Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Mikrowellenerwärmung zu analysieren.

Diese Forschung wurde von folgenden Organisationen finanziert: Alcan Rhenalu, Biesheim, Frankreich; APEAL, Association of European Packaging Steel Producers, Brüssel, Belgien; Crown Food Europe, Paris, Frankreich; FGM, Fördergesellschaft Metallverpackungen, Düsseldorf, Deutschland; Impress, Deventer, Niederlande; Novelis Deutschland, Göttingen, Deutschland.

Anuncios

Erhitzungstests im Mikrowellenherd, Gasherd, Dampfherd und Wasserherd wurden an Lebensmitteln durchgeführt, die in fünf Metallbehältern unterschiedlicher Größe verpackt waren. Im Einzelnen wurden für die Versuche eine runde Stahlschüssel (99 mm Durchmesser x 35 mm Höhe) mit 200 g Füllung, eine runde Stahlschüssel (127 mm Durchmesser x 30 mm Höhe) mit 250 g Füllung, eine quadratische Stahlschüssel (125 mm x 125 mm x 25 mm) mit 300 g Füllung, eine rechteckige Aluminiumschüssel (160 mm x 99 mm x 35 mm) mit 400 g Füllung und eine runde Stahlschüssel (153 mm Durchmesser, 36 mm Höhe) mit 425 g Füllung verwendet.

Diese Gefäße wurden aufgrund ihrer großen offenen Oberfläche und ihres flachen Profils ausgewählt. Diese wurden in den verschiedenen nachfolgenden Tests mit Kunststoffbehältern ähnlicher Form und Größe verglichen, die mit der gleichen Menge an Testlebensmitteln gefüllt wurden. Die Kunststoffbehälter bestanden aus C-PET und waren für die Mikrowellenerwärmung vorgesehen. Bei allen Versuchen betrug die Ofenleistung 100 %, und nur die Heizzeit wurde angepasst, um das Heizziel zu erreichen.

Einige der untersuchten Parameter waren die Auswirkungen des Missbrauchs der Metallbehälter in den Mikrowellenöfen und die Stabilität der Mikrowellenleistung des Ofens während der Versuchsreihe.

Sicherheit der Heizung

Die Schlussfolgerungen waren eindeutig, wobei eine der wichtigsten besagt, dass das Erhitzen von Metallbehältern sicher ist, wenn sie in der Mikrowelle gegart werden. Bei der Verwendung der geprüften Metallbehälter in Mikrowellenherden in Standard-Experimenten zum Erhitzen von Lebensmitteln waren sie sicher im Gebrauch, da kein einziger Funke entstand und keine gefährliche Situation beobachtet wurde.

Es ist jedoch notwendig, bestimmte Empfehlungen zu beachten, wie z. B. den Deckel vollständig vom Behälter zu entfernen, bevor der Behälter in der Mikrowelle erhitzt wird. Wie bei allen anderen Behältern sollte auch dieser nur einzeln in die Mitte des Drehtellers eingesetzt werden, wobei zwischen den Wänden des Geräts ein Luftraum von mindestens 2,5 Zentimetern verbleiben muss, wenn der Behälter voll ist; daher ist es wichtig, nicht mehrere Behälter gleichzeitig einzusetzen. Wenn kein Glastisch zur Verfügung steht, sollte das Gefäß auf eine Keramikplatte gestellt werden.

Länger als die aus Kunststoff

Eine weitere Besonderheit, die viele Menschen nicht kennen, ist, dass das Erhitzen von Lebensmitteln in der Mikrowelle in Kunststoffbehältern weniger Zeit in Anspruch nimmt als in Metallbehältern, in manchen Fällen sogar bis zu doppelt so lange. Mit anderen Worten: Um die gleiche Heizwirkung in Metallbehältern zu erzielen, ist eine längere Heizzeit erforderlich, da die Kunststoffbehälter von allen Seiten zugänglich sind, während der Metallbehälter bei geöffnetem Deckel zugänglich ist.

Anuncios

Die Zeit zum Erhitzen einer Portion Lebensmittel in einem entsprechenden Kunststoffbehälter betrug beispielsweise 3,5 Minuten. Bei größeren Metallgefäßen steigt die Heizleistung leicht an, und es wird eine geringere Zeitdifferenz beobachtet.

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.