DATEN

Technische Informationen

TYPEN VON VERBINDUNGSELEMENTEN JE NACH METALLDICKE

Die Arten von Verschlüssen, die an der Verbindungsstelle zwischen dem Körper eines Behälters und seinem Deckel oder Boden angebracht werden können, hängen von mehreren Faktoren ab, die bei der Auswahl des jeweils geeigneten Verschlusses berücksichtigt werden müssen.

Diese Faktoren sind:

– Dicke des Deckblechs.

– Menge des Flanschmetalls der zu schließenden Klappe

Anuncios

– Metalldicke des Gehäuses

– Gehäuselasche (Abmessungen)

– Metallhärte

Abhängig von den Werten dieser Faktoren entsprechen die idealen Abmessungen des Verschlusses einem bestimmten Verschlusstyp.

Über die Abmessungen und Eigenschaften der verschiedenen Typen von Verbindungselementen sind bereits mehrere Arbeiten in diesem Web aufgehängt, jetzt beschränken wir uns darauf, eine zusammenfassende Tabelle zu präsentieren, in der abhängig von den oben genannten Faktoren der zu verwendende Typ des Verbindungselements definiert wird.

Für das Feld jedes Verschlusstyps sind in dieser Tabelle die Zahlenwerte des Körperflansches („pest„), die Höhe des resultierenden Verschlusses („A.C.“) und das Metall des Flansches des zu verschließenden Deckels („M. to C.“)angegeben.

Wenn der zu versiegelnde Behälterkörper tiefgezogen ist, ist es ratsam, 0,01 bis 0,02 mm zur Nenndicke hinzuzufügen.

Zurück zu Datenwelt Dosen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abrir chat