Der Sommer steht vor der Tür, und die sonnigen Tage haben bereits eine Reihe von Auswirkungen. Neben einem deutlichen Temperaturanstieg und einer Erhöhung des Energieverbrauchs ist auch eine Zunahme des Warenkorbs der Spanier zu verzeichnen, die angesichts des Temperaturanstiegs ihre Konsumgewohnheiten auf andere Produkte verlagern, die appetitlicher sind. Doch welche Produkte sind die Stars des Sommers?

Tiendeo, die Plattform, die die digitalen Angebote der Geschäfte zusammenfasst, hat eine Studie erstellt, um die Konsumgewohnheiten der Verbraucher bei schönem Wetter zu beleuchten.

Anuncios

Dem Bericht zufolge sind Bier und Coca-Cola die Getränke, die den Einkaufskorb der Spanier prägen, da sie an der Spitze der Rangliste der meistgesuchten Produkte im letzten Monat stehen. Das Interesse an Konserven ist jedoch zurückgegangen, mit einem Rückgang der Käufe um 36 %, obwohl sie in den Sommermonaten ein sehr beliebtes Produkt sind.

Mit dem Beginn der sonnigen Tage verzichten die Spanier auch auf Tiefkühlprodukte und greifen stattdessen zu frischeren Produkten. Der Analyse zufolge sind die Suchanfragen nach Tiefkühlkost im letzten Monat um 33 % zurückgegangen. So ist das Interesse der Spanier an Obst im letzten Monat im Vergleich zum Vormonat erheblich gestiegen (+34 %).

Zu den weiteren Lebensmitteln an der Spitze der Rangliste gehört Olivenöl, gefolgt von Huhn. Lachs gehört zu den beliebtesten Fischen des Monats und belegt mit einem Anstieg von 51 % der Suchanfragen im Vergleich zum Vormonat den ersten Platz auf dem Treppchen.

Wenn die Sonne scheint, steigt die Nachfrage nach Speiseeis (+86 %) zum Nachteil anderer Süßwaren wie Schokolade (-43 %) und Kekse (-5 %).