Die „International Standardization Organization“ (ISO) hat ihren Sitz in Genf und ist eine weltweite Organisation zur Entwicklung von Standards.

Sie besteht aus einer Föderation nationaler Gremien, die in jedem Land für die Normung zuständig sind. Einige Beispiele hierfür sind:

Anuncios

AFNOR Frankreich

DIN Deutschland

BSI Vereinigtes Königreich

AENOR Spanien

ISO-Normen ermöglichen die Vereinheitlichung und Koordination von Produkten und Dienstleistungen auf internationaler Ebene, was zu Kostensenkungen führt und nationale Normen effizienter macht.

Obwohl diese Normen nicht verpflichtend, sondern nur indikativ sind, steigt ihre Akzeptanz weltweit aufgrund der vielen Vorteile, die damit verbunden sind.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten ISO-Normen, die den Bereich der Metallbearbeitung betreffen. Die Gleichwertigkeit mit anderen ist auf der Seite der GLEICHHEIT DER STANDARDS zu sehen.

Für weitere Informationen über ISO-Normen siehe: www.iso.org

EINIGE ISO-NORMEN, DIE SICH AUF DEN BEREICH DER METALLBEARBEITUNG BEZIEHEN

ROHSTOFFE

ISO 11948: 1995 KALTREDUZIERTES ELEKTROLYTISCHES WEISSBLECH

ISO 11951: 1995 KALTREDUZIERTES SCHWARZBLECH IN BANDFORM FÜR DIE HERSTELLUNG VON WEISSBLECH ODER ELEKTROLYTISCH CHROM-/CHROMOXIDBESCHICHTETEM STAHL.

METALLBEHÄLTER

ISO 90-1:1997 LEICHTMETALLBEHÄLTER – DEFINITIONEN UND BESTIMMUNG VON ABMESSUNGEN UND FASSUNGSVERMÖGEN – TEIL 1: OBEN OFFENE DOSEN.

ISO 90-2:1997 LEICHTMETALLBEHÄLTER – DEFINITIONEN UND BESTIMMUNG VON ABMESSUNGEN UND FASSUNGSVERMÖGEN – TEIL 2: BEHÄLTER FÜR ALLGEMEINE ZWECKE.

ISO 90-3: 2000 LEICHTMETALLBEHÄLTER – DEFINITIONEN UND BESTIMMUNG VON ABMESSUNGEN UND FASSUNGSVERMÖGEN – TEIL 3: AEROSOLDOSEN.

ISO 1361: 1997 LEICHTMETALLBEHÄLTER – RUNDE OFFENE DOSEN – INNENDURCHMESSER.

ISO/TR 8610:1984 LEICHTMETALLBEHÄLTER – RUND

VENT-LOCH-DOSEN MIT VERLÖTETEN ENDEN FÜR MILCH UND MILCHPRODUKTE – KAPAZITÄTEN UND ZUGEHÖRIGE DURCHMESSER.

ISO 10154: 1991 LEICHTMETALLBEHÄLTER- DREITEILIGE EINHALSIGE AEROSOLDOSEN AUS WEISSBLECH-.

ABMESSUNGEN DES OBEREN ENDES.

ISO 10193: 2000 ALLGEMEIN VERWENDBARE LEICHTMETALLBEHÄLTER NENNFÜLLMENGEN VON RUNDEN ZYLINDRISCHEN UND KONISCHEN BEHÄLTERN BIS ZU 40 000 ML

ISO/TR 10194:1989 UNRUNDE ALLGEMEIN VERWENDBARE LEICHTMETALLBEHÄLTER-NENNFÜLLMENGEN UND NENNFÜLLMENGEN.

ISO 10653: 1993 LEICHTMETALLBEHÄLTER – RUNDE, OBEN OFFENE DOSEN – DOSEN DEFINIERT DURCH IHR NOMINALES BRUTTO-DECKELFASSUNGSVERMÖGEN.

ISO 10654: 1993 LEICHTMETALLBEHÄLTER – RUNDE OFFENE DOSEN – DOSEN FÜR FLÜSSIGE PRODUKTE MIT ZUGESETZTEM GAS, DEFINIERT DURCH IHR NOMINALES ABLAGEVOLUMEN.

ISO/TR 11761:1992 LEICHTMETALLBEHÄLTER – RUND

OPEN-TOP-DOSEN – KLASSIFIZIERUNG DER DOSENGRÖSSEN NACH KONSTRUKTIONSART.

ISO/TR 11762:1992 LEICHTMETALLBEHÄLTER – RUND

OPEN-TOP-DOSEN FÜR FLÜSSIGE PRODUKTE MIT ZUSATZGAS – KLASSIFIZIERUNG DER DOSENGRÖSSEN DURCH

BAUART.

ISO/TR 11776:1992 LEICHTMETALLBEHÄLTER – NICHT RUNDE OFFENE DOSEN – DOSEN DEFINIERT DURCH IHR NENNVOLUMEN

ERGÄNZEND

ISO 8162:1985 GLASBEHÄLTER-HOHE-KRONE-ABSCHLÜSSE-ABMESSUNGEN

ISO 8163:1985 GLASBEHÄLTER-FLACHE KRÖNUNG-ABMESSUNGEN

ISO 9056:1990 GLASBEHÄLTER-SERIE VON PILFERPROOF

OBERFLÄCHE-MASSE

ISO 9100:1992 WEITHALSIGE GLASBEHÄLTER-VAKUUMLASCHEN-ABMESSUNGEN

ISO 11683:1997 VERPACKUNG-TAKTILE GEFAHRWARNUNGEN-.

VORAUSSETZUNGEN.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN: www.iso.org

Zurück zu Diverse Weltdosen