DER PRÄSIDENT DER IM GROUP FOUNDATION STELLT SKULPTUREN AUS, UM WELTWEIT HOFFNUNG ZU GEBEN UND KINDER IN NOT ZU UNTERSTÜTZEN.
Kuala Lumpur, Malaysia, 31. August 2021. Die in Malaysia geborene Künstlerin Alice Chang Guerra, Inhaberin des Lai Lai Art Studio und Präsidentin der IM GROUP Foundation, hat ihr neuestes Kunstwerk und ihre Initiative „Die drei Grazien Malaysias“ vorgestellt, um anlässlich des 64.

Die drei zwei Meter hohen Skulpturen, die derzeit zusammen mit dem Künstler Datuk Luciano Mirri im Four Points Hotel by Sheraton in Kuala Lumpur ausgestellt sind, stehen zum Verkauf. Der gesamte Erlös geht an die IM GROUP Foundation, die derzeit Spenden für autistische Kinder in Malaysia sammelt.

Anuncios

Inspiriert von Antonio Canovas neoklassizistischer Marmorskulptur „Die drei Grazien“ aus dem 19. Jahrhundert, erklärte Guerra, dass sie sich von der Geschichte der drei Töchter des Zeus angezogen fühlte, die angeblich in der Lage sind, die Menschheit mit Gaben zu beschenken: Euphrosyne (Freude), Aglaya (Eleganz) und Thalia (Jugend und Schönheit). „Ich fühlte eine Verbindung, die in mir den Wunsch weckte, ein sehr persönliches Werk zu schaffen, als Frau, als Schwester, Tochter und Mutter, die nicht nur Freude, Eleganz und Schönheit, sondern auch Stärke, Mut und Entschlossenheit verkörpern kann, die Mutter einer Nation, wenn nicht gar der ganzen Welt, die Generationen weiterführt“, so Guerra. „Die drei Grazien Malaysias, Siti, Ah Lian und Shanti, repräsentieren die Frauen unserer Nation, die durch die Harmonie, die kulturelle und rassische Vielfalt unseres Landes vereint sind.

Die Kunstwerke, die aus Zement und recycelten Tonscherben hergestellt wurden, vermitteln auf treffende Weise eine kraftvolle Botschaft der globalen Hoffnung, wie Alice erklärte: „… die Pandemie hatte enorme psychologische und berufliche Auswirkungen auf alle. Die Drei Grazien von Malaysia zeigen, dass wir selbst aus den Scherben ein schönes Morgen aufbauen können“.

Die neu benannte IM GROUP (ehemals Inkmaker Group), die mit ihren Marken Inkmaker, Rexson, Vale-tech, Swesa, Teko und Tecnopails verfahrenstechnische Gesamtlösungen für die Branchen Farben, Lacke, Druckfarben, Chemikalien, Klebstoffe, Wellpappenverpackungen, Lebensmittelverpackungen, Pharmazeutika, Kosmetika, Textilien und mehr anbietet, hat eine Reihe von Initiativen und Aktivitäten, die von der IM GROUP Foundation für 2021 geplant sind, in den Gemeinden, in denen sie weltweit tätig ist.

REDAKTIONSVERMERK

THINK Corp Comms | IM GROUP

Silvio Cimenti – Globaler Direktor für Branding und Marcom, IM GROUP


scimenti@inkmaker.com


im-gruppe.de

IM GRUPPE

Die 2021 in Italien gegründete IM GROUP (ehemals Inkmaker Group) ist die Dachmarke von: Inkmaker, Rexson, Vale-tech, Swesa, Teko und Tecnopails. Mit ihrer gebündelten Stärke bietet die Gruppe verfahrenstechnische Gesamtlösungen für die Branchen Farben, Lacke, Druckfarben, Spezialchemikalien, Klebstoffe, Wellpappenverpackungen, Pharmazeutika, Lebensmittel, Kosmetika, Textilien und mehr. Die IM GROUP ist mit ihren Marken in mehr als 15 Ländern auf 5 Kontinenten mit eigenem Personal und eigenen Büros vertreten.


im-gruppe.de

Inkmaker weltweit

Das 1987 in Italien gegründete Unternehmen Inkmaker ist ein globaler Hersteller von Dosiersystemen in Privatbesitz, die die Effizienz durch die Automatisierung des Dosier- und Mischprozesses von Farben und Chemikalien verbessern. Die patentierte Software und die Systeme von Inkmaker, die auf drei Kontinenten hergestellt werden, sorgen für hochpräzise, konsistente und sofortige Farben. Inkmaker ist mit einem eigenen Team und Büros in mehr als 15 Ländern auf 5 Kontinenten tätig.


Inkmaker.de

Rexson Systeme

Rexson wurde 1984 gegründet und ist ein unabhängiger, in Privatbesitz befindlicher britischer Hersteller von automatischen Spendern, die in der Tinten-, Farben- und Lackindustrie sowie in der Kosmetik-, Lebensmittel-, Öl-, Pharma- und Spezialchemikalienindustrie weit verbreitet sind. Bei den Materialien kann es sich um Flüssigkeiten, Gele oder Pasten handeln, die gefährlich, ätzend oder brennbar sind oder eine thixotrope Rheologie aufweisen. Rexson verfügt über Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Lateinamerika und den Niederlanden sowie über ein weltweites Netz von regionalen Vertriebs- und Supportpartnern.


rexson.co.uk

Vale-Tech

Das 1985 gegründete Unternehmen Vale-Tech, früher eine Tochtergesellschaft von Rexson, ist ein britischer Hersteller von Farbdosiersystemen für die Druckindustrie. Vale-Tech beschäftigt ein Team von Software- und Hardware-Ingenieuren, die sich der Entwicklung und Herstellung innovativer Produkte mit der neuesten Technologie widmen, die sich auf pastöse Farbdosiersysteme und Schmalbahntinten konzentrieren. Vale-Tech hat über weltweite Niederlassungen und Support-Partner ein Netzwerk treuer Kunden aufgebaut. vale-tech.co.uk

SWESA

Swesa wurde 1994 in Deutschland gegründet und ist ein privater, unabhängiger deutscher Hersteller, der sich auf kundenspezifische, automatische Spendersysteme für die Lebensmittelverpackungs-, Büromöbel-, Hygienepapier- und Wellpappenverpackungsindustrie spezialisiert hat. Swesa-Maschinen sind anpassbar und für Explosionsrisiken zertifiziert (ATEX). Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Eltville am Rhein, Deutschland, und verfügt über ein regionales und internationales Netzwerk von Kunden und Support-Partnern.


swesa.de

Abrir chat